AKTIONISMUS

BLINDE, DIE AUF PLASTIK STARREN


EIN WECKRUF AN UNSERE VERANTWORTLICHKEIT

„Blinde, die auf Plastik starren“ ist ein Weckruf an unsere Verantwortlichkeit gegenüber unserer Umwelt – im zwischenmenschlichen wie auch darüber hinaus gehenden Sinne. Der Verlust von Verbindungen zu unserem Nächsten lässt uns nachlässig und unempfindsam gegenüber Schäden werden, die wir durch unsere Unachtsamkeit, Bequemlichkeit und unserem Egoismus anrichten.

In den Großstädten ist das Plastikproblem besonders groß. Die sehr kurze Verwendung von Plastikverpackungen und -produkten in Form von Einwegbechern, Plastiktüten, Grillzubehör und vielem mehr trägt dazu bei, dass die Mengen an Plastik immer größer werden. Darüber hinaus wird das benutzte Plastik achtlos auf der Strasse, in Parks und in der Natur gelassen obwohl Mülleimer zur Verfügung stehen.
Dieses Plastik landet von unseren Strassen in unseren Flüssen und über die Flüsse ins Meer und entfaltete dort seine Wirkung.
Dass wir das nicht wahrnehmen, zeigt, dass die Verbindung zu unserer Umwelt kaum noch vorhanden sind und die Konsequenzen dieses Handelns nicht mit der eigenen Verantwortung in Einklang stehen.

Mit dem Entwurf einer Installation wird diese Blindheit gegenüber den Auswirkungen unseres Tuns eingefangen.
Diese Installation entsteht aus benutztem Plastik, das an unseren deutschen Küsten angespült wurde, um zu zeigen, dass wir Verursacher und Betroffene gleichermaßen sind.


TERMINE
Installation und Filmpremiere
03. Juni 2016
Create Berlin | NACHTSCHICHT 2016
BERLIN DESIGN
im KAOS


IDEE | PRODUKTION
Für die Installation unternahmen wir im Mai 2016 eine Reise an die deutschen Küsten, auf der wir mit Umweltschützern wie „One Earth – One Ocean“ über die Ursachen und die Auswirkungen des Plastikmülls, das wir in Parks, auf Strassen und in der Natur achtlos liegen lassen, gesprochen haben.
Im Naturschutzgebiet Wattenmeer sammelten wir angespültes Plastik ein, das in der Installation verarbeitet wurde.
Weitere Informationen zur Reise >>


DIE NACHTSCHICHT | BERLIN DESIGN NIGHT
Unter dem Vorzeichen einer kreativen Nacht und den Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit stellten wir die Installation am 03. Juni 2016 zum ersten Mal im KAOS aus. Die Nacht war bunt, laut und schrill.
Alles zur Nachtschicht >>