UPDATE SOMMER 2016


Permakultur Beet

Juli 2016 | Popcorn Studios | Berlin Oberschöneweide KAOS

Zur Nachhaltigkeit gehört auch der Verzicht auf künstliche Düngemittel, Bio Saatgut und Permakultur.
Die Schaffung eines naturnahen Kreislaufsystem, in dem die Bedürfnisse der Lebewesen berücksichtigt und auf die wechselseitigen Beziehungen geachtet wird, schützt die natürlichen Ressourcen und achtet das Leben selbst.
Mit dem Bau eines „Indianerbeetes“ wird in einem Beet eine Mischkultur angelegt, in der sich alle Pflanzen ergänzen.
Zur Maispflanze pflanzte ich Feuerbohnen, die den Stickstoff im Boden binden, die der Mais braucht.
Mitte Juni setze ich Kürbisskerne. Die Blätter des Kürbisses halten den Boden bedeckt und nehmen damit Unkraut das Licht.

Automatisches Bewässerungssystem

Juni 2016 | Popcorn Studios | Berlin Oberschöneweide KAOS

Da ich nicht immer im KAOS bin, baue ich ein automatisches Bewässerungssystem.
Die erste Stufe ist erst einmal überhaupt eine permanente Bewässerung zu legen. Dafür stelle ich eine große Regentonne auf, an der ein Schlauch angeschlossen ist. Dieser Schlauch führt durch die Beete und ist mit kleinen Löchern versehen, durch die das Wasser aus der Tonne auf die Pflanzen tropft.